Die UHC-Stiftung

Der Tradition verbunden – der Zukunft verpflichtet

Für Generationen von Mitgliedern sind Sport und Geselligkeit in der UHC-Familie ein wichtiger Teil ihres Lebens und damit ein Wert an sich. Diesen Wert gilt es zu erhalten. Die Grundpfeiler unseres Clubs – der Sport, die Gemeinschaft und die Sportstätten – sollen auch zukünftigen Generationen erhalten bleiben.

 

Unsere einmalige Anlage an der Oberalster ist das Fundament aller unserer Aktivitäten. Ihre Pflege und laufende Anpassung an aktuelle Bedürfnisse der Mitglieder ist Voraussetzung für das Fortbestehen des UHC. Um dies abzusichern wurde im Jahr 2007 die Stiftung Uhlenhorster Hockey-Club gegründet.

Zweck der Stiftung ist, die Erträge ausschließlich für die Instandhaltung der Clubanlage zu verwenden. So wird der UHC auf lange Sicht finanziell entlastet und kann den laufenden Sportbetrieb zu vertretbaren Konditionen anbieten.

 

Jeder, der sich von dem Gedanken angesprochen fühlt, uns unserem hochgesteckten Ziel ein Stück näher zu bringen, kann mit einem Beitrag zum Stiftungskapital Mitglied in der Stifterversammlung werden. Zustiftungen, die von einem Betrag ab 1.000,- Euro möglich sind, sind steuerlich absetzbar, da die Stiftung als gemeinnützig anerkannt ist.

Stiftung Uhlenhorster Hockey-Club, Dweerblöcken 36, 22393 Hamburg

Tel.: 040 - 22 86 86 588 (Christian Wriedt)

E-Mail: vorstand@uhc-stiftung.de

Bankverbindung:

Hamburger Sparkasse, IBAN: DE77 2005 0550 1280 2160 92, BIC: HASPDEHHXXX

Vorstand:

Christian Wriedt, Walter Ludwig, Andreas Helms, Peer Dietrich

Stiftungsrat:

Andreas Kalm, Hans-Peter Plass, Roman Bach, Marcus Carl, Katrin Huhnholz, Horst-Jürgen Wengenroth

Stifter

Roman Bach, Hans-Jürgen Behrens, Walter Bentschneider, Familie Bernstein, Bernd Bertels, Michael Böckmann, Georg Buck, Familie Carl-Siemers, Marcus Carl, Hans-Heinrich Classe, Ursel Classe (†), Frank Domaniecki, Dirk Eickhof, Dr. Ursula Engel, Moritz Fürste, Gert Gebers (†), Jan Gebers, Inez-Maria Giese, Wolfgang Giese (†), Michael-Gerrit Goos, Joachim Hafemann, Dr. Uwe Harms, Andreas Helms, Reinhard Henrichsen, Dr. Jörg Huhnholz, Katrin Huhnholz, Nicolas Jacobi, JYSKE BANK - Private Banking, Andreas Kalm, Familie Kalm, Die Keiler, Familie Koch, Körber-Stiftung, KPiW, Familie Kreusler, Geert Krickel, Sveen Krickel, Ute Krickel, Ortrud Krüll, Hendrik Kutter, Joachim Kutter, Astrid Ludwig, Walter Ludwig, Dr. Dirk Masson, Henning Meybohm, MITTELSTEIN Rechtsanwälte, Anja Müller-Wieland, Horst Müller-Wieland, Janne Müller-Wieland, Klaus Mulzer, Hans-Joachim Mundt, N.N., Hans-Peter Plass, Jennifer Plass, Kathrin Plass, Andreas Pohler, Karsten Pomaska, Axel Raap, Roland E. A. Rasch (†), Wolfgang Rommel (†), Hans-Joachim Rundshagen, Dr. Hansgeorg Schmidt, Akkie Schneider, Axel Schneider, Jessica Schneider, Axel Schneider Immobilien GmbH & Co. KG, Sven Schulte, Peter Schwieren, Stephanie Schwieren, Udo Siemsgluess, Uwe Siemsglüß, Dr. Hansgeorg Schmidt, Helle Stobbe, Ali Suesse, Stefanie Suesse, Rolf Süverkrübbe, Philipp Sunkel, Klaus Thele, Brigitte Thiel, Ingo Thiel, Helge Timm, Rahel Timm, Jutta Thomsen, Uwe Thomsen, Corinna Utermühl, Horst-Jürgen Wengenroth, Peter Widmayer, Katrin Willumeit, Christian Wriedt, Constanze Wriedt, Barbara Wurthmann,